Datenschutz

Datenschutzerklärung und Datenschutz-Information gemäß Art 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen und wir gehen als akkreditiertes Unternehmen immer sehr sorgsam mit Ihren Daten um. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, nämlich dem nationalen Datenschutzgesetz (DSG), der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie dem Telekommunikationsgesetz 2003 (TKG 2003).

In der nachstehenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit

a) der Anbahnung einer Vertragsbeziehung im Rahmen des Kontroll- und Zertifizierungsprozesses

b) der Nutzung/dem Besuch unserer Webseite

c) unserer Informations- und Öffentlichkeitsarbeit

d) dem Vorgehen bei Bewerbungsverfahren

>>MUSTER Auftragsverarbeitervereinbarung<<

1. Wie Sie uns erreichen

Austria Bio Garantie GmbH
Königsbrunnerstraße 8
2202 Enzersfeld

enzersfeld@abg.at

 

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten im Sinne des Datenschutzrechts sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

 

3. Zwecke der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken von uns verarbeitet:

a) Beantwortung Ihrer Anfragen und Anschlussfragen, samt Erstellung von Angeboten für Verträge über unsere Dienstleistungen

b) Betrieb und Optimierung unserer Webseite für Informationszwecke

c) Erstellung und Zustellung von Informationen zu aktuellen rechtlichen Neuerungen und Entwicklungen und
Beschreibungen unserer Kontrollen und Zertifizierungen sowie weiterer Dienstleistungen im Rahmen der Vertragserfüllung

d) Evaluierung der fachlichen und persönlichen Fähigkeiten von Bewerbern und die Besetzung offener Stellen

 

4. Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung gemäß DSGVO

Die Datenverarbeitung zu (a) zur Beantwortung Ihrer Anfragen und Anschlussfragen, samt Erstellung von Angeboten für Verträge über unsere Dienstleistungen sowie zur Erfüllung bestehender Verträge über unsere Dienstleistungen im Rahmen der Tätigkeit erfolgt auf den Rechtsgrundlagen der Erfüllung des Vertrages bzw. vorvertraglicher Maßnahmen mit den jeweiligen (potentiellen) Kunden.

Die Datenverarbeitung (b) zum Betrieb und der Optimierung unserer Webseite erfolgt auf Grundlage zur Erfüllung bestehender Verträge sowie über die nötigen Informationen bezüglich der jeweiligen Dienstleistungen.

Die Datenverarbeitung (c) zu Informations-Zwecken erfolgt auf Grundlage der Erfüllung des Vertrages bzw. vorvertraglicher Maßnahmen.

Die Datenverarbeitung (d) im Rahmen von Bewerbungsverfahren erfolgt auf der Rechtsgrundlage der Einwilligung, der vorvertraglichen Maßnahmen sowie der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses, nämlich dem Interesse der Prüfung der Eignung für die konkrete Position im Unternehmen.

Wenn Sie bereits unser Kunde sind oder werden wollen, also einen bestehenden Vertrag haben oder abschließen wollen, sind Sie – aufgrund des Vertrages – zur Bereitstellung bestimmter personenbezogener Daten, die im Rahmen des Kontroll- und Zertifizierungsprozesses notwendig sind, verpflichtet.

 

5. Empfänger der Daten

Die personenbezogenen Daten werden wie folgt weitergegeben:

a) Im Rahmen der Kontroll- und Zertifizierungstätigkeit: Behörden; private Standard- und Spezifikationsbetreiber, sofern ein Auftrag dafür besteht; anderen Kontrollstellen, sofern dies zur Erfüllung der Dienstleistung nötig ist; der EASY-CERT-Plattform zur Veröffentlichung der Zertifikate gemäß ISO 17065; akkreditierte Labore für etwaige Probenanalysen.Weiters werden Daten an Unternehmen zum Versand und Transport von Briefen, Drucksorten und Paketen und an Unternehmen für die fachgerechte Papier- und Aktenentsorgung bereitgestellt. Gegebenenfalls werden Daten an Versicherungen, Banken, Steuerberater, Wirtschaftsprüfungsunternehmen weitergeleitet.

b) Betrieb und Optimierung unserer Webseite: an Designer und Administratoren unserer Homepage.

c) Im Rahmen Öffentlichkeits- und Informationsarbeit an Grafiker, Lektoren sowie Druckereien

d) Bewerbungsverfahren werden intern abgewickelt

Darüber hinaus verpflichten wir uns, Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterzugeben, sofern wir rechtlich oder auf Grund einer Entscheidung der Behörde nicht dazu verpflichtet sind.

 

6. Datenübermittlung in ein Drittland

Es kann im Rahmen der Kontroll- und Zertifizierungstätigkeit erforderlich sein, dass personenbezogene Daten an andere Unternehmen außerhalb Österreichs sowie außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, insbesondere in die Schweiz weitergeleitet werden. Die Schweiz gilt als Drittstaat mit angemessenem Datenschutz (DSAV).

 

7. Dauer der Datenspeicherung

Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie verarbeitet werden. Kriterien für die Aufbewahrung sind:

a) Im Rahmen der Kontroll- und Zertifizierungstätigkeit: soweit Vorgaben der Akkreditierungsbehörde sowie unternehmensrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, muss die Dauer der Speicherung kontrollrelevanter Daten mindestens zehn Jahre betragen. Weitere Kriterien für die Aufbewahrung sind Verpflichtungen, die Erfüllung von Nachweispflichten und die Dauer der Verjährung von Rechtsansprüchen (Dauer je nach Rechtsgrundlage).

b) Betrieb und Optimierung unserer Webseite: Für die Besucherstatistik werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

c) Informations- und Öffentlichkeitsarbeit: solange mit unseren Kunden ein Vertragsverhältnis besteht bzw. bei Interessenten bis zum Einlangen eines Widerrufes der erteilten Einwilligung.

d) Bewerbungsverfahren: Die Daten werden bis 7 Monate nach Beendigung des Bewerbungsprozesses gespeichert, wenn kein Vertragsverhältnis zustande kommt. Im Falle der Erteilung einer Einwilligung für eine Evidenzhaltung erfolgt eine Speicherung bis zum Einlangen eines Widerrufes der erteilten Einwilligung.

 

8. Ihre Rechte

Als von der Datenverarbeitung Betroffener im Sinne des Datenschutzrechtes haben Sie insbesondere folgende Rechte, sofern diese mit unserem Vertragsverhältnis nicht im Widerspruch stehen:

  • Recht auf Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, wobei bei Kunden mit aufrechtem Vertragsverhältnis die Bedingungen des Kontrollvertrages gelten;
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, wobei bei Kunden mit aufrechtem Vertragsverhältnis die Bedingungen des Kontrollvertrages gelten;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sollten sich Änderungen Ihrer persönlichen Daten ergeben, ersuchen wir um entsprechende Mitteilung. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Datenschutzbehörde beschweren.

Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit schriftlich (E-Mail ausreichend) an datenschutz@abg.at widerrufen. Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

 

9. Verlinkungen zu anderen Websites

Auf unserer Webseiten sind auch Links zu anderen Webseiten enthalten. Die hier beschriebene Datenschutzerklärung gilt jedoch für diese Websites nicht. Wir ersuchen Sie deshalb, diese Webseiten direkt zu besuchen, um die für die jeweiligen Webseiten dort datenschutzrechtliche Informationen zu erhalten. Die Austria Bio Garantie GmbH kann für von diesen Webseiten ausgehende Maßnahmen oder für deren Inhalt nicht haftbar gemacht werden.

 

10. Webserver-Protokolle

Der Webserver erkennt automatisch bestimmte personenbezogene Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Useragent des Browsers, sowie die Zielseite gespeichert. Diese Daten werden aus technischen Gründen 2 Wochen lang gespeichert und danach automatisch gelöscht.

 

11. Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Dabei werden folgende Daten erfasst: Spracheinstellungen, Nutzerfolgung zur Webanalyse

Unsere Website verwendet sogenannte „Session- Cookies“. Dabei handelt es sich um Cookies, die nur während des Besuches der Website aktiv sind. Session-Cookies sind somit zeitlich begrenzt und werden grundsätzlich mit dem Schließen des Browsers/Tabs gelöscht.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

12. Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics Google Inc., Gordon House Barrow St Dublin 4 Irland. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Die IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend durch Löschung der letzten Stelle wird anonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

 

13. Datensicherheit

Ihre Daten werden bei einem Provider gehostet, der sich innerhalb der Europäischen Union befindet. Sowohl Austria Bio Garantie GmbH, als auch der Provider setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre erhobenen Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir daher keine, wie immer geartete, Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B. Hackerangriff auf Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen).

 

14. Änderungen der Datenschutzerklärung

Im Zuge der laufenden Weiterentwicklung wird diese Datenschutzerklärung weiterhin angepasst. Änderungen auf unserer Website werden rechtszeitig bekanntgeben. Deshalb sollten Sie regelmäßig auf diese Datenschutzerklärung zugreifen, um sich über die aktuelle Version zu informieren.

Stand: Mai 2018